Süchtig nach Spielautomaten: Was kann ich tun?

Spielsucht betrifft heutzutage vor allem Spielautomaten und das hat den einfachen Grund dass sie so konstruiert sind, dass wir im Gehirn mehr Dopamin ausschütten als bei den meisten anderen Spielen wie Roulette oder Blackjack. Man muss auch eines feststellen: Das Thema Spielsucht ist erst dann ein ernstes Thema geworden als man angefangen hat solche Automaten in Casinos zu platzieren. Früher konnte man in einem Casino nur Pokern oder an Tischen spielen. Das war zwar auch irgendwo aufregend aber es ist definitiv kein Vergleich mehr zu heutigen Automaten. Dann hat man begonnen Videopoker Automaten aufzustellen. Dort musste man anfangs noch auswählen welche Karten man tauschen möchte. Jeder wusste die Regeln und es war ein leichter Einstieg ins Spiel. Irgendwann übernahm diese Entscheidung der Computer und man saß eigentlich nur noch da um auf “Geben” zu drücken – der Rest ging mehr oder weniger von alleine. Das hört sich schon sehr nach den heutigen Spielautomaten an, oder?

Seitdem hat sich trotzdem viel getan, allerdings fast nur in eine Richtung: Spielautomaten sind aufregender geworden und maximieren unsere Dopamin-Ausschüttung im Gehirn. Das führt dazu dass wir immer mehr davon brauchen um den gleichen Reiz zu erzeugen. Soll heißen: du brauchst immer neue, aufregende Automaten, du musst um immer höhere Einsätze spielen, du musst immer mehr spielen, du suchst nach neuen Funktionen wie Jackpots für mehr Aufregung. Im schlimmsten Fall suchst du nach all dem und gehst damit schnell einen Weg von dem du nicht mehr abkommen kannst. Am Ende erreichst du wirklich einen Zustand bei dem man von Sucht sprechen kann, eben weil dein Gehirn so viel Dopamin braucht und du Wege suchst es zu bekommen.

Man könnte also sagen dass du gar nichts dafür kannst und ja, es ist natürlich dass unser Gehirn immer mehr nach diesem Reiz sucht. Was du dagegen tun kannst um erst einmal gar nicht auf diesen Weg zu kommen ist einfach:

  • Du hältst dich an klare Regeln die dich einschränken
  • Du spielst etwas anderes als Spielautomaten wie etwa Roulette

Es geht jetzt nicht darum dass du Glücksspiel wie den Teufel meidest. Sicher, es ist etwas auf das du verzichten könntest, aber andererseits macht es auch Spaß und ich bin kein Fan davon jedes bisschen Spaß aus dem Leben zu verbannen nur um nicht süchtig werden zu können. Du gönnst dir ja auch ab und zu ein Bier ohne Angst gleich Alkoholiker zu werden, oder? Also, die Dosis machts und das Gute ist: dein Gehirn ist recht einfach gestrikt und du kannst es gut austricksen.

Wenn wir von Regeln sprechen solltest du folgendes in Betracht ziehen:

  • Frage das Casino nach einem Limit. Ein gutes online Casino wird das machen (müssen) und du kannst etwa sagen dass du täglich nur 100€ setzen willst. Danach ist dein Konto blockiert. Oder ein Zeitlimit auf eine halbe Stunde täglich.
  • Du wählst nur wenige Spielautomaten aus an denen du spielen darfst.
  • Bei dieser Auswahl nimmst du welche die nicht ganz so aufregend sind, z.B. die keinen Jackpot haben der dich zum Millionär machen könnte und du ständig “so nah dran bist”
  • Du bleibst bei einem niedrigen Einsatz den du nicht erhöhst, z.B. 20c. Ja das hört sich gering an aber damit kannst du auch hoch gewinnen. Passe diesen Betrag auch nicht an deinem Budget an. Nur weil du plötzlich doppelt so viel verdienst sollst du nicht den Einsatz verdoppeln. Es geht ums spielen an sich, der Gewinn/Verlust muss nebensächlich bleiben.

Was andere Spiele angeht solltest du welche auswählen die grundsätzlich langsamer und gemütlicher gespielt werden. Im Falle von Spielautomaten also eigentlich alles… Es bietet sich z.B. live Roulette oder live Blackjack an. Bei diesen Spielen kannst du online mit anderen Spielern interagieren und chatten. Sie sind auch viel langsamer als Automaten und du kannst dich weniger in einen “Rausch” spielen bei dieser Geschwindigkeit. Du wirst merken, wenn du von Spielautomaten kommst wird das fast schon einschläfernd für dich wirken.

Wenn du jedoch bereits an einem Punkt bist an dem du keines der genannten Empfehlungen umsetzen kannst, ist es gut möglich dass du bereits spielsüchtig bist. Also wenn du nicht Roulette spielen kannst statt Spielautomaten, oder wenn du dein Casino nicht wegen eines Limits fragst oder es immer wieder umgehst. Dann solltest du dich weiter hier umsehen und dich mit Spielsucht im Allgemeinen auseinander setzen bzw. dringend Hilfe holen.